(P)interessiert Lifestyle

(P)interessiert #4: Poke Bowl

26. August 2017

Im heutigen (P)interessiert Beitrag zeige ich euch einen Food-Trend, den ich unbedingt bald ausprobieren möchte: Poke Bowl! Die wichtigste Zutat der Poke Bowls ist Fisch, der (normalerweise) roh gegessen wird. Ich habe im Internet gestöbert und bin auf die vegane und vegetarische Alternative gestoßen: Wassermelone. Gewürzt wird das Ganze mit einer Marinade aus Sojasauce, exotischen Gewürzen, Limettensaft und Ölen. Die Basis bildet entweder Reis, Quinoa oder Salat, der ganz unten in die Schüssel kommt. Darauf kommen noch knackiges Gemüse und leckere Toppings (beliebt sind Avocado, Koriander, Sojabohnen, eingelegter Ingwer, Kresse, Sesam, Frühlingszwiebel-Ringe, Schalotten und Knoblauch) und fertig ist der exotische Ausflug nach… ja wohin eigentlich?

Woher kommt der Poke Bowl-Trend?

Das aus Hawaii stammende Gericht Ahi Poke lässt sich auch als offene Sushi-Rolle oder Sushi-Bowl beschreiben. Während Ahi Poke in den größeren US-Städten an der Westküste durch die Nähe zu Hawaii längst erhältlich ist, beginnt sich dieser Trend nun auch langsam aber sicher in ganz Amerika und hoffentlich auch bald in Europa durchzusetzen. Ahi heißt auf Hawaiianisch Thunfisch und poke wird mit „geschnitten“ übersetzt. Schon seit langem sind Poke Bowls als hawaiianische Vorspeise bekannt, die von der japanischen Küche beeinflusst wurde. Inzwischen haben sich die Poke Bowls zur Hauptspeise weiterentwickelt und erobern seit geraumer Zeit das Netz und die Gaumen der Genießer.

Ich werde mich definitiv bald an das bunte, gesunde Gericht heranwagen. Ihr dürft euch also, vorausgesetzt es gelingt, über ein Rezept freuen. Kennt ihr BuddyPoke noch? So hätte ich die Bowls nämlich eigentlich ausgesprochen, also einfach poke (englisch) mit einem betonten französischen é am Ende. POH-keh, so wird es richtig betont und ausgesprochen. Hoffentlich seid ihr nicht hungrig, denn dann werden euch die Fotos unten bestimmt nicht weiterhelfen.

 

Bilderquellen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schreib mir einen Kommentar

*