Ihr seid auf der Suche nach dem perfekten Frühstücks- und Brunchlokal in Wien? Eines meiner liebsten Lokale ist definitiv das Motto am Fluss Café [klick]. Das „Schiff“ am Donaukanal, das gleichzeitig auch die Station des Twin City Liners ist, bietet eine tolle Speisekarte an, deren Frühstücks-Köstlichkeiten man nicht nur in den Morgenstunden genießen kann, sondern fast den ganzen Tag über (von 08:00 bis 16:00 um genau zu sein). Zum Trinken gibt es neben Wiener Röstkaffee auch viele verschiedene Teesorten, selbstgemachte Limonaden und Smoothies. Besonders im Sommer laden gemütliche Tische auf der Terrasse zum  in der Sonne verweilen ein. Aber das Motto am Fluss ist auch in den kalten Monaten ein echtes Highlight. Ihr erreicht das Café mit den U-Bahn Linien U1 und U4, Station Schwedenplatz.


Ambiente

Wirklich TOP! Das Café gefällt mir wirklich sehr gut. Der Style des Lokals ist eigentlich gar nicht so hoch, wie man es sich womöglich erwartet. Durch bunt gemischte Sessel und Tische und liebevolle Details (zum Beispiel frische Narzissen) wirkt das Café gemütlich und sehr leger.


Auswahl

Ein kleiner Auszug aus der Frühstückskarte: Light House (Olivenöl-Ei auf Babyspinat & „Madame Crousto“, Gemüsesticks mit Zitronen-Ingwerdip, Kräutercottage auf Vollkornbrot) gibt es um € 8,70. Volle Kraft voraus (Rührei mit Paprika auf Roggenbrot, Beinschinken, Salami, Emmentaler, Rahmgurken, Camembert mit geschmorten Zwetschken, Rohmilchbutter, Handsemmel & „Madame Crousto“)  um € 10,00. Natürlich gibt es auch die Motto am Fluss „Klassiker“, wie zum Beispiel das einzigartige All Day Breakfast Sandwich (€ 11,00), gefüllt mit Rührei, gebratenem Speck, Beinschinken, Käse, Avocado, Tomaten, Salat. Dazu serviert wird eine spicy Habanero-Mayonaise. Auch für den Sweet Thooth bietet die Karte viele Optionen. Zum Beispiel Pancakes mit Ahornsirup und frischen Früchten (€ 5,90), Superfood Granola (€ 6,90) oder warmes Oatmeal mit mit Bananen & getoasteten Haselnüssen (€ 5,00).

Motto am Fluss


Essen & Trinken

Wir waren rundum zufrieden und satt! Getrunken wurden eine Wiener Melange und eine selbstegmachte Zitronen-Ingwer Limonade mit Minze. Ich habe mich für ein leckeres Avocado-Radieschenbrot mit Cottagecheese, Schnittlauch und Kresse entschieden, mein Freund hat Ham & Eggs aus drei Eiern mit Roggenbrot gewählt. Geteilt haben wir uns dann noch das Superfood Granola mit griechischem Joghurt und frischen Früchten. Alles hat wirklich hervorragend geschmeckt!

Motto am Fluss


Service

Wir besuchten das Lokal um circa 10:30 Uhr (mit Reservierung) und es war zu dieser Zeit schon sehr voll. Solltet ihr das Motto am Fluss besuchen wollen, solltet ihr auch unbedingt vorher reservieren. Bei der Reservierung müsst ihr bekannt geben, ob ihr das Café oder das Restaurant (im 1. Stock) besuchen wollt. Trotz der vielen Besucher wurden wir sehr rasch und freundlich bedient und innerhalb weniger Minuten konnten wir unser Frühstück genießen.


Preise

Etwas höher aber durchaus gerechtfertigt! Die Preise im Motto sind zwar höher als in vielen anderen Cafés, aber man bekommt dafür leckeres Essen und tolle Getränke, zubereitet mit regionalen Bio-Produkten in einem der wohl angesagtesten Szenelokale (wenn nicht sogar DEM Szenelokal) in ganz Wien – mit Blick auf den Donaukanal und sogar bis zum Kahlenberg!


Zusammenfassung

Das Motto am Fluss – die „Erholungsinsel mitten in der Stadt“ – ist eines meiner Lieblingslokale in Wien und ich kann jedem einen Besuch ans Herz legen. Ich habe das Café sowohl in der Früh als auch am Abend besucht und wurde nie enttäuscht. Die Kellner sind super-freundlich, das Essen schmeckt fantastisch und die Atmosphäre passt einfach! Na, seid ihr auf den Geschmack gekommen? Hier könnt ihr gleich reservieren!


Öffnungszeiten:

Restaurant: 11:30 bis 14:30 Uhr, 18:00 bis 02:00 Uhr
Bar: 18:00 bis 04:00 Uhr
Café: 08:00 bis 00:00 Uhr

Franz Josefs Kai 2
A – 1010 Wien